Die IG Rottaler Ernte fördert den regionalen Genuss

Die IG Rottaler Ernte fördert die Entwicklung, die Herstellung und den Absatz hochwertiger regionaler Lebensmittel aus der Rottaler Kulturlandschaft am Schnittpunkt der Kantone Luzern, Bern und Aargau; einerseits über das Rottaler Erntefest, andererseits über langfristig angelegte Projekte.

Die IG Rottaler Ernte ist die Trägerorganisation für das jährlich an einem anderen Ort stattfindenden Rottaler Erntefest. Seit 2005 hat das Rottaler Erntefest je zweimal in Altbüron LU, Melchnau BE und Roggwil BE sowie je einmal in St. Urban LU, Untersteckholz BE, Grossdietwil LU und Pfaffnau LU stattgefunden.

Mit jeder Austragung rückt der Anlass andere regionale Lebensmittel und lokale Besonderheiten des jeweiligen Durchführungsorts in den Vordergrund. Hauptziel ist es, den Absatz der hochwertigen und gesunden Produkte aus der Rottaler Kulturlandschaft und somit den regionalen Genuss zu fördern. Seit 2010 tut sie das auch über langfristig angelegte Projekte.

 

Käseplatte aus der Käserei Melchnau

 


 

Rund ums Jahr engagiert!
Hier finden Sie Aktuelles:

Rottaler Genussfenster

Seit 2018 rückt die IG Rottaler Ernte mit dem «Rottaler Genussfenster» eine überraschende Fülle von Spezialitäten, Genusslokalen und Erlebnissen in der Rottaler Kulturlandschaft in den Mittelpunkt. Hier entdecken Sie, wie feine regionale Spezialitäten entstehen, aus welchem natürlichen und kulturellen Umfeld sie stammen und was die interessante Gegend zwischen Langenthal, Zofingen, Willisau und Huttwil sonst noch zu bieten hat.

Obst-Infos:

Bezugsquellenverzeichnis Mostbirnen

Möchten Sie dieses Engagement unterstützen? Gäste und Mitglieder sind jederzeit willkommen! Mehr…